Land- und Amtsgericht Düsseldorf

Land- und Amtsgericht Düsseldorf

Anfang 2009 wurde die Fa. Atanassow & Co. zur Beteiligung an der beschränkten Ausschreibung für den Bau des Haupteingangs- und Kontrollbereichs des Land- und Amtsgerichts ausgewählt. Diese haben wir im März 2009 gewonnen. Nach einer erfolgreichen Präsentation unserer Firma beim Bauherrn und bei den Planern des Neubaus erhielten wir im März 2009 den Zuschlag für den Neubau des Sicherheitsbereiches.

Die Aufgabe umfasste die Planung, Fertigung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der Pförtnerlogen, der Sicherheitstrennwände sowie der Vereinzelungsanlagen im Eingangs- und Ausgangsbereich für Mitarbeiter des Hauses und die Besucher. Auf Grund der Sicherheitsanforderung an das Gebäude wurden die Konstruktionen in Einbruchhemmung nach DIN EN 1522 und DIN EN 1063 sowie Durchschusshemmung nach DINV ENV 1627 ff ausgeführt.

In enger Abstimmung mit Bauherrn, Architekten und Nutzer des Gebäudes wurde der komplette Zugangsbereich geplant um umgesetzt. Die Fertigstellung und Übergabe erfolgte im Februar 2010.